Der Senat

Zurück zur Übersicht

Was ist der Senat? 

Der Senat ist das höchste Gremium an der TUM und besteht aus elf stimmberechtigten Mitgliedern: 

  • Sechs Vertreter*innen der Professorenschaft 
  • Einer Frauenbeauftragten 
  • Je einer*m Vertreter*in der wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen 
  • Zwei Vertreter*innen der Studierenden 
  • Zusätzlich sitzt neben dem Hochschulpräsidium ein*e nicht stimmberechtigte*r Vertreter*in des Doktorandenkonvents im Senat. 

Der Hochschulrat 

Der Hochschulrat setzt sich aus den internen Mitgliedern des Senats sowie zehn externen Personen des öffentlichen Lebens zusammen. Er beschließt u.a. über den Entwicklungsplan der Hochschule und wählt die Präsidentin bzw. den Präsidenten sowie die Vizepräsident*innen. 

Im Senat geht es u.a. um 

  • von der Hochschule zu erlassende Rechtsvorschriften 
  • Vorschläge zur Änderung von Studiengängen 
  • Genehmigungen neuer oder geänderter Fachprüfungs- und Studienordnungen (FPSOs) 
  • Forschungsschwerpunkte sowie Anträge auf Einrichtung von Sonderforschungsbereichen 
  • Stellungnahmen zu Berufungen 

Autoren

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Hochschulwahlen 2020 – Reisswolf - […] Was macht der Senat? […]
TUM.Additive

TUM.Additive

Author: Kaavya Ramachdran Person interviewed: Nick Loth Meet Nick Loth, a project manager at the TUM Venture Labs Additive Manufacturing. The TUM Venture Labs support you in turning your deep tech or life science idea into entrepreneurial impact – across the entire...

Metal Fusion Marvels

Metal Fusion Marvels

A series of beyond 3D printing “Meet Emre Osmanoglu, a Research Assistant at TUM's Chair of Materials Engineering of Additive Manufacturing. In this interview, we dive into the realm of direct energy deposition technology, exploring the forefront of materials...

[mailpoet_form id="1"]