Der Senat

Zurück zur Übersicht

Was ist der Senat? 

Der Senat ist das höchste Gremium an der TUM und besteht aus elf stimmberechtigten Mitgliedern: 

  • Sechs Vertreter*innen der Professorenschaft 
  • Einer Frauenbeauftragten 
  • Je einer*m Vertreter*in der wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen 
  • Zwei Vertreter*innen der Studierenden 
  • Zusätzlich sitzt neben dem Hochschulpräsidium ein*e nicht stimmberechtigte*r Vertreter*in des Doktorandenkonvents im Senat. 

Der Hochschulrat 

Der Hochschulrat setzt sich aus den internen Mitgliedern des Senats sowie zehn externen Personen des öffentlichen Lebens zusammen. Er beschließt u.a. über den Entwicklungsplan der Hochschule und wählt die Präsidentin bzw. den Präsidenten sowie die Vizepräsident*innen. 

Im Senat geht es u.a. um 

  • von der Hochschule zu erlassende Rechtsvorschriften 
  • Vorschläge zur Änderung von Studiengängen 
  • Genehmigungen neuer oder geänderter Fachprüfungs- und Studienordnungen (FPSOs) 
  • Forschungsschwerpunkte sowie Anträge auf Einrichtung von Sonderforschungsbereichen 
  • Stellungnahmen zu Berufungen 

Autoren

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Hochschulwahlen 2020 – Reisswolf - […] Was macht der Senat? […]
Verkehrswende

Verkehrswende

Was tut sich in München? Ottobahn, ein Münchner Start-up, entwickelt ein gleichnamiges Transportsystem: Eine Hochbahn mit an Schienen hängenden Kabinen, die sich emissionsfrei, günstig, schnell und autonom oberhalb heutiger Straßen fortbewegen. Die Gondeln der...

ReparadTUM

ReparadTUM

Unabhängig, emissionsarm und günstig an die Uni kommen? Das geht am besten mit dem Fahrrad. Der einzige Nachteil bei der Wahl dieses Verkehrsmittels ist (neben den eventuell weiten Wegen in und um München) die häufig nötige Wartung und Reparatur und das fehlende...

[mailpoet_form id="1"]