Untersee-Kriegsführung in der Kloschüssel

Um 1944 den U-Bootmannschaften eine geruchsarme Tauchfahrt zu ermöglichen war das Highlight der deutschen Ingenieurskunst im 2. Weltkrieg der Entwurf einer Hochdrucktoilette. Die Ausscheidungen wurden durch mehrere Ventile mit hohem Druck ins Meer geleitet. Dank klassischem German overengineering war das System so kompliziert, dass dafür an Bord immer ein Crewmitglied

Weiterlesen