Fachschaft Kompakt (03/2022)

Leitung

Liebe Kommiliton*innen,
das Sommersemester neigt sich dem Ende zu und die Bibliotheken werden langsam wieder voller. Auch in der Fachschaft wird es im Hinblick auf die anstehende Prüfungsphase ruhiger. Einzige Ausnahme ist das Erstsemesterteam, dass mit der Organisation der POWER und SET beginnt. Als Leitung versuchen wir noch einige Projekte wie die Überarbeitung unserer Homepage und die restliche IT Umstellung zu Ende zu bringen. Außerdem besprechen wir mit allen unseren Teamleitungen wie das Sommersemester für sie gelaufen ist und machen uns für das Amt der Leitung auf die Suche nach Nachwuchs.

Für Anregungen und Fragen sind wir trotzdem weiterhin in der Fachschaft oder unter leitung@fsmb-tum.de erreichbar.

Wir wünschen euch eine erfolgreiche Prüfungsphase und danach einen schönen wohlverdienten Urlaub,

Toni und Bene

Team für internationale Studierende

Das erste größtenteils Corona-Restriktionen freie Semester im Buddy Programm neigt sich langsam dem Ende zu. Dabei können wir endlich wieder auf ein Semester zurückblicken, in dem es wieder möglich war, kulturellen Austausch nicht über einen Bildschirm, sondern hautnah zu erleben.

Insgesamt gab es über 70 Buddy Programm Teilnehmende, für die wir ein breites Angebot an Events veranstalten konnten. Dazu zählen unter anderem regelmäßige Stammtische in den verschiedenen Bars Münchens, eine Wanderung in den bayrischen Alpen, ein internationales Pub Quiz, Picknick im Englischen Garten, Bowling und vieles mehr… Deshalb möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bei allen Buddys für ihr Engagement und die große Hilfsbereitschaft für die ausländischen Studierenden bedanken.

Im Wintersemester 22/23 wird das Buddyprogramm natürlich weitergeführt. Falls ihr über die Anmeldung dafür und alles weitere immer auf dem laufendem gehalten werden möchtet, könnt ihr euch sehr gerne bei unserem neuen E-Mail-Newsletter eintragen (QR-Code).

Aber was ist das Buddy Programm überhaupt?

Idee: Jedem ankommenden Austauschstudierenden einen TUM-Buddy als Ansprechpartner zu vermitteln, der bei Fragen rund um die Uni und das Leben in Deutschland und München zur Seite steht. Während des Semesters werden diverse Events für die Internationalen und Buddys angeboten, wo sicherlich für jeden etwas Ansprechendes dabei ist.

Zeitaufwand als Buddy? Wie viel Zeit ihr für das Buddy-Programm aufwendet, ist euch persönlich überlassen. Ihr entscheidet selbst, wie ihr in Kontakt zueinandersteht, wann ihr euch trefft und was ihr unternehmt.

Was bringt euch das? Das Buddy-Programm bietet euch eine großartige Gelegenheit, um Studierende aus allen Ecken der Welt kennenzulernen und mehr über ihre Kultur zu erfahren. Außerdem könnt ihr eure Fremdsprachenkenntnisse verbessern und Studieninhalte austauschen. Am Ende des Semesters stellt euch die Fachschaft ein Zertifikat über die Teilnahme am Buddy-Programm aus, die man beispielsweise einer Bewerbung beilegen kann. Außerdem gibt es einen freiwilligen Workshop des ZSK, welches speziell interkulturelle Skills innerhalb des Buddy Programms vermittelt und im Masterstudium mit 2 ECTS belohnt wird.

Interessiert? Dann melde dich bei unserem Newsletter an (QR-Code) und bleib so auf dem laufendem.

Wir wünschen allen eine erfolgreiche Prüfungsphase und erholsame Semesterferien!

Euer Team für internationale Studierende

Erstsemesterteam

In den letzten Wochen haben wir vor allem für die Bachelorstudierenden Informationen zu den Pflichtprüfungen gesammelt und werden diese euch zur Verfügung stellen, sobald sie komplett sind. Außerdem haben wir Anfang Juli noch unser Bierpongturnier für die Master-Erstis stattfinden lassen können, wo wir uns über die zahlreichen Anmeldungen gefreut haben. Derzeit arbeiten wir daran, die Einführungsveranstaltung für Master Erstis zu überarbeiten und ein paar neue Events zu planen. Auch die Bachelor Einführungsveranstaltet und der Ersti-Reisswolf werden überarbeitet.

Team für Hochschulpolitik

Derzeit vertreten wir euch in den verschiedenen Qualitätszirkeln. Hier gibt es einen pro Studiengang pro Semester, um sich mit Professor*innen und der Verwaltung über den aktuellen Stand des Studiengangs und Verbesserungsmöglichkeiten auszutauschen. Unter Anderem geben wir hier euer Feedback, dass ihr uns auf der FVV gegeben habt weiter. Zudem haben wir euch in der Studienzuschusskommission vertreten, um mitzuentscheiden, welche Lehrstühle für nächstes Semester Geld für ihre Anträge zur Förderung von Tutorien, Praktika, o.Ä. erhalten. Bei Fragen, Anliegen, Anmerkungen könnt ihr gerne auf uns zukommen, entweder per Mail: hochschulpolitik@fsmb-tum.de oder ihr schaut direkt in der Fachschaft vorbei.

Team für Information und PR

Unser größtes Projekt ist die LOIFT im Sommersemester- die Lehrstuhl-Orientierungs-, Informations- und Forschungstagung. Sie hat dieses Jahr am 01. Juni von 10:00 bis 14:00 Uhr im MW Gebäude stattgefunden! Ihr wisst nicht genau, was ihr euch darunter vorstellen sollt? Bei der LOIFT bieten wir allen Lehrstühlen die Möglichkeit, sich und ihre Forschung vorzustellen. Besonders wenn ihr auf der Suche nach Bachelor-, Master- oder auch Semesterarbeiten seid, ist das eine gute Möglichkeit mal Einblick in die verschiedenen Bereiche zu bekommen und wichtige Kontakte zu knüpfen! Auch wenn ihr einfach mal eure Lehrstühle kennen lernen wollt, ist die LOIFT die richtige Adresse. Ihr konntet an Lehrstuhlführungen teilnehmen, Prüfstände aus nächster Nähe anschauen und Fragen dazu stellen. Mehr Infos dazu gibt es auf der Seite XXX. Die nächste LOIFT wird nächstes Sommersemester wieder im Anschluss an die IKOM stattfinden.

Dieses Semester gab es wieder einen großen Maschinenwesen-Merch Verkauf. Eure Hoodies und T-Shirts sind leider aufgrund von Lieferengpässen noch immer auf dem Weg… Sobald wir näheres zum Abholtermin wissen, geben wir euch schnellstmöglich Bescheid.

Außerdem kümmern wir uns um unser Tagesgeschäft. Wir halten die Plakaten an den Pinnwänden in der Magistrale, an denen ihr jeden Tag vorbeilauft, aktuell. Genauso beantworten wir schnellstmöglich alle Emails, die von euch Studierenden, Lehrstühlen, Firmen oder Schüler*innen an info@fsmb-tum.de gehen.

Skriptenteam

Dieses Semester haben wir ein Reservierungssystem eingeführt, damit die von euch reservierten Skripte auch garantiert da sind. Zudem findet momentan der Prüfungssammlungsverkauf statt, damit ihr auch exzellent durch eure Prüfungsphase kommt. Diese verkaufen wir, genauso wie die Skripte viermal pro Woche im Skriptenverkauf. Seit letztem Semester haben wir zudem CAD, Zeichenvorlagen, ME Transparente und ME Zeichenkartons. Kommt gerne vorbei. Die Skriptenfamilie freut sich auf euch. =)

Veranstaltungsteam

Die Prüfungsphase beginnt bald, aber trotzdem haben wir tolle Neuigkeiten: die Planung für die nächste Erstsemesterparty hat begonnen! Nach mehr als zwei Jahren können wir diesen November wieder in der Magistrale tanzen, Musik auf den Dancefloors genießen und einen einmaligen Abend erleben!

Außerdem haben dieses Semester wieder jede Menge Events stattgefunden. Von Tanzabend bis Sommerball, von Garnix bis Tunix gab es endlich wieder die Möglichkeit, das Sommersemester (fast) ohne Beschränkungen zu erleben. Wir halten euch weiterhin auf dem Laufenden, ein Blick ab und an auf die Plakate lohnt sich 🙂

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folgenschwerer Rückzug

Folgenschwerer Rückzug

Im Russisch-österreichischen Türkenkrieg von 1787 bis 1792 ereigneten sich Kuriositäten, die sich in der Geschichte so wahrscheinlich nicht wiederholen werden:Es geschah eines nachts 1788, als die russisch-österreichische Armee sich ein Lager am Ufer des Flusses Timis...

Freiheit statt Freizeit

Freiheit statt Freizeit

Über das Potential einer demokratischen Automatisierung Seit der industriellen Revolution wurden immer mehr simple manuelle Arbeitsschritte überflüssig gemacht, indem man menschliche Arbeitskräfte durch Maschinen ersetzt hat. Heute zielt der Automatisierungs- und...

Privatstädte

Privatstädte

Wie Reiche im globalen Süden König spielen und was die TUM damit zu tun hat Privatstadt, die: Eine Stadt, in der alles privatisiert ist. Dazu zählt der Wohnraum genauso wie Schulen und Universitäten oder die Wasser- und Stromversorgung. Sämtliche normalerweise...

Newsletter!

3 x im Semester schicken wir euch ein Update über die neuesten Artikel und einen Ausblick auf die kommenden! Meldet euch für den Newsletter an, um keine Reisswolfausgabe zu verpassen!