School Council

Zurück zur Übersicht

Was ist das überhaupt? Und welche Rolle spielen die studentischen Vertreter*innen?

Das School Council (=SC) ist das höchste Gremium an der neu gegründeten School of Engineering and Design. Wie du schon auf den vorhergehenden Seiten lesen konntest, werden die Studierenden hierbei durch die vier gewählten Vertreter*innen mit den meisten bei der Hochschulwahl erreichten Stimmen vertreten. Aber was macht denn das School Council eigentlich genau?

Studienordnungen

Das SC ist das höchste Gremium an der School. Es beschließt beispielsweise neue bzw. geänderte Prüfungsordnungen (danach muss nur noch der Senat zustimmen). Hierbei und insbesondere bei der aktiven Mitarbeit bei der Überarbeitung im Vorfeld ist es besonders unsere Aufgabe als Studierendenvertretung, uns für eine Verbesserung der Lehre einzusetzen und den Praxisbezug stets zu gewährleisten.

Promotionen

Jede Promotion an unserer School wird im School Council genehmigt. Dort wird sie auf formale Korrektheit kontrolliert und es wird festgelegt, wer aus der Professorenschaft diese prüft. Falls es zu einem Plagiatsverdacht kommen sollte, würde dieser ebenfalls im SC geprüft werden. 

Berufung von Professor*innen

Über das School Council werden Ausrichtungskommissionen einberufen, in der Anforderungen und Vorstellungen an eine neue Professur festgelegt werden und eine Ausschreibung erstellt wird.

Für uns sind solche Berufungskommissionen äußerst interessant, da wir dort die Ausrichtung und Schwerpunktsetzung der Lehre gut mitbestimmen können. In den Berufungskommissionen stellen wir zwei Vertreter*innen mit vollem Mitspracherecht und einer Stimme. Wir sehen es als unsere Aufgabe, bei den Bewerber*innen darauf zu achten, dass wir nicht nur exzellente Forscher*innen, sondern auch herausragende Dozent*innen berufen. Dabei richtet sich das Augenmerk nicht nur auf Neuberufungen, sondern selbstverständlich auch auf die nicht weniger wichtigen Nachberufungen für Professor*innen, die die TUM verlassen.

Strategische Ausrichtung der School

Aus den vorhergehenden Absätzen wird bereits ersichtlich, dass der School Council  auch großen Einfluss auf die strategische Ausrichtung der School hat. Deshalb versuchen wir zusammen mit den anderen Vertreter*innen im SC (Professor*innen sowie wissenschaftliche und nichtwissenschaftliche Mitarbeiter*innen) die School zukunftssicher auszurichten.

Aktuelle Themen

In dieser Amtszeit spielt die Umstrukturierung der Fakultät MW hin zu den Schools eine zentrale Rolle. Die neue School of Engineering and Design wird die die bisher bestehenden Fakultäten MW, BGU, LRG, MSE, AR und der PE Teil der EI ablösen und mehr Interdisziplinarität schaffen. Die aktuellen FR-Vertreter*innen haben sich bereits im vergangenen Jahr stark in den Umstrukturierungsprozess eingebracht. In der kommenden Amtszeit gilt es die entworfenen Strukturen und Prozesse in den Normalbetrieb zu überführen. Gerade in dieser Phase des Umbruchs ist die Vertretung der studentischen Interessen besonders wichtig. Des Weiteren wurden die durch die Corona-Pandemie bedingten Konsequenzen für die Organisation der Prüfungen intensiv evaluiert.

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Hochschulwahl 2021 – Reisswolf - […] Was macht der School Council? […]
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die andere IAA

Die andere IAA

Corona, Fahrräder, München statt Frankfurt, Open Space in der Innenstadt, nahezu ausschließlich elektrifizierte Fahrzeuge – anders aber besser? Diese IAA ist anders. Teilweise weil sie das soll: sie soll die Leute für E-Mobilität begeistern, sie soll mehr als nur...

Ein erster Eindruck der IAA

Ein erster Eindruck der IAA

Die IAA spaltet Gemüter. Eine Woche lang zeigen Automobilhersteller ihre Visionen, oder – um es in den Worten der Kritiker auszudrücken – beweihräuchern sich mit einer Palette aus grün polierten Autos, während sie gleichzeitig für den Ausstoß Milliarden Tonnen von CO2 verantwortlich sind. Viele Demonstrationen wurden angekündigt, Zufahrtsautobahnen zur IAA blockiert und Banner aufgespannt. Die Message ist klar: Umweltschutz kann mit den Fahrzeugen, die jetzt auf den Straßen sind, nicht funktionieren. Doch die IAA sieht sich gewappnet und hat zwei Antworten auf die Kritik: Steckdosen und Basilikum.

Die Ergebnisse der Hochschulwahl 2021

Am 06. Juli 2021 war Hochschulwahl! Dieses Jahr haben sich 845 Studierende der zukünftigen School of Engineering and Design die kurze Zeit genommen, mit ihrem Kreuz auf dem Wahlzettel die studentische Mitbestimmung an unserer Uni zu unterstützen. Vielen Dank dafür!...

Newsletter!

3 x im Semester schicken wir euch ein Update über die neuesten Artikel und einen Ausblick auf die kommenden! Meldet euch für den Newsletter an, um keine Reisswolfausgabe zu verpassen!