Bewirb dich als Workshop-Trainer*in und leite im Wintersemester einen Soft Skills Kurs für Erstis

Es ist wieder soweit – wir vom ZSK suchen neue Workshop-Trainer*innen für die Veranstaltung „Schlüsselkompetenzen für deinen Start ins Studium“! Falls ihr Lust habt auf eine lehrreiche, abwechslungsreiche und spannende Zeit und ihr euer Erfahrungswissen, das ihr bisher im Studium gesammelt habt, weitergeben wollte, seid ihr hier genau richtig. Wir bieten euch nicht nur eine kostenlose Ausbildung, sondern auch die einzigartige Möglichkeit, eure eigenen Workshops zu leiten. Ihr arbeitet in einem motivierten und dynamischen Team und habt die Chance, eine Erstigruppe von Beginn an zu unterstützen und ihre persönliche Entwicklung zu begleiten. 

Ihr erinnert euch sicherlich noch gut an euren ersten Tag an der Uni, der vermutlich geprägt war von Vorfreude und Begeisterung, andererseits aber auch von Nervosität und Aufregung. Um den Erstsemesterstudierenden den Start ins Studium zu erleichtern und ihnen einen erfolgreichen Einstieg in das Unileben zu ermöglichen, bieten wir den Kurs „Schlüsselkompetenzen für deinen Start ins Studium an“, an den sich wahrscheinlich noch einige erinnern. Der Kurs dauert ein Semester und ist in verschiedene Blöcke aufgeteilt, die jeweils die Themen Zeitmanagement, Lernen, Motivation und Präsentieren behandeln. Nach Phasen des Selbststudiums treffen sich ca. acht Erstis in Kleingruppen in mehreren OnlineSessions, die von erfahrenen Studierenden aus höheren Semestern geleitet werden – euch! 

Eure Aufgabe als Workshop-Trainer*in ist dabei jedoch nicht nur die Begleitung beim Entwickeln wichtiger Soft Skills, sondern auch die Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls und des Teamgeists innerhalb der Gruppe. Doch keine Angst, ihr werdet nicht einfach ins kalte Wasser geworfen. Während einer fünftägigen Ausbildung gemeinsam mit euren Kolleg*innen durch professionelle Trainer*innen des ZSK lernt ihr alles, was ihr für das kompetente Vorbereiten und Durchführen der Team Sessions benötigt. Vom Umgang mit digitalen Tools wie Zoom oder Miro bis hin zum souveränen Auftreten erarbeiten wir alle nötigen Skills, damit ihr selbstbewusst eure Erstigruppe leiten könnt. Dabei spielt es übrigens keine Rolle, welchen Studiengang oder an welcher Fakultät ihr studiert – alle Studierenden sind willkommen. Auch Studierende, die erst zum Master an die TUM gewechselt sind und die Veranstaltung nicht selbst miterlebt haben, sind eine wertvolle Bereicherung für das Team der Workshop-Trainer*innen und ideal geeignet, um Erstis den Start ins Studium zu erleichtern.

Während eurer Ausbildung und anschließenden Tätigkeit als Workshop-Trainer*in lernt ihr, selbstsicher zu präsentieren und kompetent Meetings zu leiten. Davon profitiert auch ihr selbst im weiteren Verlauf eures Studiums, sei es in Gruppenarbeiten oder Vorstellungsgesprächen. Mit jeder Online-Session, die ihr abhaltet, werdet ihr merken, wie ihr und eure Erstis entspannter werden und wie sich euer Selbstbewusstsein entwickelt. Ihr beginnt den Kurs als Gruppe, aber werdet das Semester als Team abschließen 😊. 

Zudem seid ihr während des Kurses nicht auf euch alleine gestellt. Ihr arbeitet in einem Team aus Workshop-Trainer*innen, mit denen ihr euch regelmäßig austauschen könnt. Außerdem stehen euch Coaches zur Seite, die die Ausbildung und Veranstaltung bereits absolviert haben und euch jederzeit unterstützen. Ihr baut eure Teamfähigkeit aus, knüpft wichtige Kontakte und seid Teil einer großen und spaßigen Gruppe. Aktuell ist die Veranstaltung wieder digital geplant, daher führt ihr Online-Sessions via Zoom durch und baut eure Skills im Umgang mit digitale Tools aus. Je nach aktueller Lage sind jedoch aus Veranstaltungen in Präsenz denkbar, sodass ihr eventuell die Möglichkeit habt, eure Erstis persönlich zu treffen. 

Neben diesen spannenden Möglichkeiten, eure persönlichen Fähigkeiten und Sozialkompetenzen weiterzuentwickeln und auszubauen, erhaltet ihr für die Tätigkeit als Workshop-Trainer*in 2 ECTS im Bereich Soft Skills, werdet als Hiwi angestellt und dementsprechend vergütet. Zudem erhaltet ihr nach Abschluss des Kurses ein Zertifikat als ausgebildete Workshop-Trainer*in. Falls ihr übrigens nach der Veranstaltung weiter Lust habt, euch zu engagieren, könnt ihr gerne im darauffolgenden Jahr als Workshop-Coach weitermachen. 

Worauf wartet ihr also noch? Wenn ihr Lust habt auf eine abwechslungsreiche, lehrreiche und inspirierende Tätigkeit als Workshop-Trainer*in, meldet euch unter folgendem Link bis zum 04.07.2021 an: https://wiki.tum.de/display/zskforms/Bewerbung+als+WorkshopTrainer*in

Mehr Infos gibt’s auf:

https://www.mw.tum.de/zsk/angebote-am-zsk/schluesselkompetenzen-fuer-den-start-insberufsleben/intensivprogramme/workshop-trainerin/

Bei Fragen kontaktiert uns einfach hier: zskrekrutiert@mw.tum.de

Wir freuen uns auf Euch, das ZSK-Recruiting-Team

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Ergebnisse der Hochschulwahl 2021

Am 06. Juli 2021 war Hochschulwahl! Dieses Jahr haben sich 845 Studierende der zukünftigen School of Engineering and Design die kurze Zeit genommen, mit ihrem Kreuz auf dem Wahlzettel die studentische Mitbestimmung an unserer Uni zu unterstützen. Vielen Dank dafür!...

Fachschaft kompakt (04/2021)

Fachschaft kompakt (04/2021)

Leitung Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen, das Semester neigt sich dem Ende zu und für das nächste Semester gibt es einen ersten Hoffnungsschimmer. Wir sind im ständigen Austausch mit der Verwaltung und möchten dafür sorgen, dass ihr alle wichtigen Informationen...

Hochschulwahl 2021

Hier erklären wir euch alle Formalien zur Hochschulwahl und ihr erfahrt Genaueres über die bei der Hochschulwahl zu wählenden Gremien und die Kandidierenden: Der Wahlvorgang Warum soll ich wählen gehen?Was muss ich ankreuzen?Wie läuft die Briefwahl? Die Gremien Was...

Newsletter!

3 x im Semester schicken wir euch ein Update über die neuesten Artikel und einen Ausblick auf die kommenden! Meldet euch für den Newsletter an, um keine Reisswolfausgabe zu verpassen!