Alles Banane (=0,1 µSv)

Wer von euch hat heute früh eine Banane zum Frühstück gegessen? Tja, mit der Banane habt ihr eine Strahlendosis von 0,1 µSv aufgenommen. Denn Strahlung ist nicht nur in Chernobyl zu finden, sondern eigentlich überall! Einmal Röntgen beim Zahnarzt sind 5 µSv, also ca. 50 Bananen. Ein Flug von New York nach LA sind hingegen 400 Bananen. Wer ganz hardcore ist und es schafft, 5.000.000.000 Bananen zu essen, bekommt dieselbe Strahlendosis, wie wenn man 10 min neben einem Kernreaktor nach der Kernschmelze stehen würde. Und wem das alles zu krass ist: Selbst, wenn man neben einer Person einfach nur schläft, bekommt man die Strahlendosis von einer halben Banane. 

Wer noch mehr wissen möchte: Hier ist eine Übersichtstabelle!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die andere IAA

Die andere IAA

Corona, Fahrräder, München statt Frankfurt, Open Space in der Innenstadt, nahezu ausschließlich elektrifizierte Fahrzeuge – anders aber besser? Diese IAA ist anders. Teilweise weil sie das soll: sie soll die Leute für E-Mobilität begeistern, sie soll mehr als nur...

Ein erster Eindruck der IAA

Ein erster Eindruck der IAA

Die IAA spaltet Gemüter. Eine Woche lang zeigen Automobilhersteller ihre Visionen, oder – um es in den Worten der Kritiker auszudrücken – beweihräuchern sich mit einer Palette aus grün polierten Autos, während sie gleichzeitig für den Ausstoß Milliarden Tonnen von CO2 verantwortlich sind. Viele Demonstrationen wurden angekündigt, Zufahrtsautobahnen zur IAA blockiert und Banner aufgespannt. Die Message ist klar: Umweltschutz kann mit den Fahrzeugen, die jetzt auf den Straßen sind, nicht funktionieren. Doch die IAA sieht sich gewappnet und hat zwei Antworten auf die Kritik: Steckdosen und Basilikum.

Die Ergebnisse der Hochschulwahl 2021

Am 06. Juli 2021 war Hochschulwahl! Dieses Jahr haben sich 845 Studierende der zukünftigen School of Engineering and Design die kurze Zeit genommen, mit ihrem Kreuz auf dem Wahlzettel die studentische Mitbestimmung an unserer Uni zu unterstützen. Vielen Dank dafür!...

Newsletter!

3 x im Semester schicken wir euch ein Update über die neuesten Artikel und einen Ausblick auf die kommenden! Meldet euch für den Newsletter an, um keine Reisswolfausgabe zu verpassen!