Seiten: 1 2

Von Maschinenelementen und Krawatten

“Wer Plastik kennt, nimmt Stahl”, sagte mal ein weiser Maschinenelemente-Professor und fing an, über Schrauben, Zahnräder und Getriebe zu reden. Und wenn der Nachname “Stahl” nicht schon ein starkes Indiz für seine Ingenieur-Bestimmung ist, dann zeigen doch wenigstens die vielfältigen Krawatten-Clips von Professor Dr. Karsten Stahl seine Leidenschaft für Maschinenelemente.

Welches Maschinenelement ist an Professor Stahls Krawatte geheftet zu sehen?
Vermutungen dürfen gerne in den Kommentaren geteilt werden und die Lösungen sind auf der nächsten Seite zu finden.

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5

Seiten: 1 2

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die andere IAA

Die andere IAA

Corona, Fahrräder, München statt Frankfurt, Open Space in der Innenstadt, nahezu ausschließlich elektrifizierte Fahrzeuge – anders aber besser? Diese IAA ist anders. Teilweise weil sie das soll: sie soll die Leute für E-Mobilität begeistern, sie soll mehr als nur...

Ein erster Eindruck der IAA

Ein erster Eindruck der IAA

Die IAA spaltet Gemüter. Eine Woche lang zeigen Automobilhersteller ihre Visionen, oder – um es in den Worten der Kritiker auszudrücken – beweihräuchern sich mit einer Palette aus grün polierten Autos, während sie gleichzeitig für den Ausstoß Milliarden Tonnen von CO2 verantwortlich sind. Viele Demonstrationen wurden angekündigt, Zufahrtsautobahnen zur IAA blockiert und Banner aufgespannt. Die Message ist klar: Umweltschutz kann mit den Fahrzeugen, die jetzt auf den Straßen sind, nicht funktionieren. Doch die IAA sieht sich gewappnet und hat zwei Antworten auf die Kritik: Steckdosen und Basilikum.

Die Ergebnisse der Hochschulwahl 2021

Am 06. Juli 2021 war Hochschulwahl! Dieses Jahr haben sich 845 Studierende der zukünftigen School of Engineering and Design die kurze Zeit genommen, mit ihrem Kreuz auf dem Wahlzettel die studentische Mitbestimmung an unserer Uni zu unterstützen. Vielen Dank dafür!...

Newsletter!

3 x im Semester schicken wir euch ein Update über die neuesten Artikel und einen Ausblick auf die kommenden! Meldet euch für den Newsletter an, um keine Reisswolfausgabe zu verpassen!