Alles konstruiert? Über die Entwicklung erfolgreicher Technologien

Was macht eine Technologie erfolgreich? Wie werden Technologien erfolgreich? Warum sind manche Technologien erfolgreicher als andere? Und warum dauert es so lange, bis sich eine neue, bessere Technologie durchsetzt?

Risiko? Nein Danke! Leben in einer technisierten, globalisierten Welt

Würdest du von einer Klippe springen – ohne vorher zu schauen, wie tief der Abgrund ist? Ob unten Wasser ist? Oder ob das Bungee-Seil sicher befestigt ist?

Mit Vektoren gegen Fake News

Falschmeldungen auf Social Media sind durchaus kein neues Problem. Aber im Kampf gegen Fake News können wir einiges verbessern. Momentan läuft es so: Wenn ich Fake News sehe, kann ich das melden und wenn die Nachricht oft genug gemeldet wurde, untersucht sie die Armee von Fact-Checkern. Nun kann man sich leicht vorstellen, dass die Armee der Fact-Checker Hilfe benötigen könnte. Am besten von Algorithmen.

Liebe Alle – Ein Schritt in die richtige Richtung

„Was für ein Unfug!“, sagten viele laute Stimmen, wenn es um das Thema Gendern ging. Noch letzten Sommer war gendergerechte Sprache ein Thema, für das sich vorwiegend einzelne Leute eingesetzt und sensibilisiert haben. Es gab viele Diskussionen – in den Medien, aber auch in Freundesgruppen und an Arbeitsplätzen. Was hat sich seit letztem Sommer verändert? Dieser Frage stellen wir uns am heutigen Weltfrauentag.

Beatmungsgeräte selbst gemacht – oder doch nicht?

Alle helfen, wo sie können. Manche nähen Masken, manche machen den Einkauf für ihre Nachbarn aus der Risikogruppe und wir Ingenieure machen das, was wir am besten können: Wir schnappen uns ein Whiteboard, einen Messschieber und ein CAD-Programm und bauen ein Beatmungsgerät.

Liebe Alle

Ein Text über gendergerechte Sprache oder wie sehr die Frage „Boah, Maschinenbau studieren aber eigentlich nur Jungs?“ zeigt, was in den Köpfen der Leute bezüglich Gendergerechtigkeit verankert ist

München macht mobil: Über Baustellen und Bausteine

Dies ist der zweite Teil einer Serie. Der erste Artikel von "München macht mobil" ist hier zu finden. Mehr Fuß- und Radverkehr, mehr ÖPNV, mehr erneuerbare Energie und eine Neuaufteilung des öffentlichen Raums – das alles ist Teil der Vision Modellstadt...

München macht mobil: Ein erster Schritt in Richtung Verkehrswende

Wie läuft die Verkehrswende in München? Was ist die Modellstadt 2030? Dieser Artikel ist der erste Teil einer Serie zum Thema Mobilität in München.

Klimaleugner mit Logik entwaffnen – eine Anleitung

„Schwankungen im Klima gab es schon immer! Außerdem schneit es extrem und es ist kalt, also kann es ja keine Klimaerwärmung geben! “ Was soll man dagegen schon sagen?! Im ersten Moment muss man sich erst einmal fassen und das Entsetzen runterschlucken, was einem auf...

Styling, Spielzeug und Seehasen – und was die drei mit Wissenschaft zu tun haben

Als Maschinenbauer hat man bei einem Blick auf die Laufbahn eine ziemlich gerade Linie. Auf ein gutes Abitur und einer Schullaufbahn, die geprägt ist von guten Noten in Mathe und Physik, folgt die Aufnahme auf die Technische Universität München und der Start in den...

Nachgedacht

Mit Vektoren gegen Fake News

Mit Vektoren gegen Fake News

Falschmeldungen auf Social Media sind durchaus kein neues Problem. Aber im Kampf gegen Fake News können wir einiges verbessern. Momentan läuft es so: Wenn ich Fake News sehe, kann ich das melden und wenn die Nachricht oft genug gemeldet wurde, untersucht sie die Armee von Fact-Checkern. Nun kann man sich leicht vorstellen, dass die Armee der Fact-Checker Hilfe benötigen könnte. Am besten von Algorithmen.

Liebe Alle – Ein Schritt in die richtige Richtung

Liebe Alle – Ein Schritt in die richtige Richtung

„Was für ein Unfug!“, sagten viele laute Stimmen, wenn es um das Thema Gendern ging. Noch letzten Sommer war gendergerechte Sprache ein Thema, für das sich vorwiegend einzelne Leute eingesetzt und sensibilisiert haben. Es gab viele Diskussionen – in den Medien, aber auch in Freundesgruppen und an Arbeitsplätzen. Was hat sich seit letztem Sommer verändert? Dieser Frage stellen wir uns am heutigen Weltfrauentag.

Beatmungsgeräte selbst gemacht – oder doch nicht?

Beatmungsgeräte selbst gemacht – oder doch nicht?

Alle helfen, wo sie können. Manche nähen Masken, manche machen den Einkauf für ihre Nachbarn aus der Risikogruppe und wir Ingenieure machen das, was wir am besten können: Wir schnappen uns ein Whiteboard, einen Messschieber und ein CAD-Programm und bauen ein Beatmungsgerät.

Liebe Alle

Liebe Alle

Ein Text über gendergerechte Sprache oder wie sehr die Frage „Boah, Maschinenbau studieren aber eigentlich nur Jungs?“ zeigt, was in den Köpfen der Leute bezüglich Gendergerechtigkeit verankert ist

München macht mobil: Über Baustellen und Bausteine

München macht mobil: Über Baustellen und Bausteine

Dies ist der zweite Teil einer Serie. Der erste Artikel von "München macht mobil" ist hier zu finden. Mehr Fuß- und Radverkehr, mehr ÖPNV, mehr erneuerbare Energie und eine Neuaufteilung des öffentlichen Raums – das alles ist Teil der Vision Modellstadt...

Klimaleugner mit Logik entwaffnen – eine Anleitung

Klimaleugner mit Logik entwaffnen – eine Anleitung

„Schwankungen im Klima gab es schon immer! Außerdem schneit es extrem und es ist kalt, also kann es ja keine Klimaerwärmung geben! “ Was soll man dagegen schon sagen?! Im ersten Moment muss man sich erst einmal fassen und das Entsetzen runterschlucken, was einem auf...

Newsletter!

3 x im Semester schicken wir euch ein Update über die neuesten Artikel und einen Ausblick auf die kommenden! Meldet euch für den Newsletter an, um keine Reisswolfausgabe zu verpassen!